VeChain-Stiftung gehackt – $6.500.000 verloren gegangen

Während ich dieses Projekt mag, denke ich, dass ich aufhören werde. Wenn die Stiftung jemanden stehlen lässt (oder den Diebstahl erfindet – heutzutage weiß man nie), bedeutet das, dass hier etwas nicht stimmt.

Natürlich sieht die Grafik schon jetzt schlecht aus

Erwähnenswert ist, dass die Berufsausbildung auch natives GAS hat, ein ähnliches Token VTH0, das an verschiedenen Orten über ettis-project.eu handelt. Auf Coinex können Sie es für die ETH verkaufen (oder auf diesem Speicherplatz kaufen), ohne es zu überprüfen.

Gutes Projekt zwar, also lassen Sie uns sehen, wie dieses geht, aber 6 Millionen auf dieser Halde im Preis ist wirklich viel. Wie wird die Stiftung ohne Mittel funktionieren?

Eine Gebühr für jeden Kauf und Verkauf von Pyra abzuziehen, sie auf die Inhaber von Token aufzuteilen und Gelder sicher und unabhängig von einer Zwischenbehörde aufzubewahren. Die PyraBank wird auch durch den Kauf von Pyra über ein Ökosystem von dezentralen Anwendungen finanziert, die das Netzwerk aufrechterhalten und ein lohnendes Feedback für anregendes Verhalten schaffen.

Bitcoin

Warum sollte es mich kümmern?

Der stabile Charakter von Pyra ermöglicht es den Spielern, ihre Strategie richtig einzuschätzen, ohne sich um die Berücksichtigung von Preisschwankungen bei Pumpen und Deponien sorgen zu müssen, man muss sich nur zurücklehnen und die Dividenden ausschütten. Es versteht sich von selbst, dass Roboter viel ehrlicher sind als Ihre durchschnittliche gewöhnliche Bank, besonders wenn es darum geht, was mit Ihrem Geld passiert, sobald Sie es eingezahlt haben. Du wirst es nie erfahren, wenn du es nicht versuchst.

Das Beobachten von der Seitenlinie wird empfohlen, sehen Sie, wie der Kern spielt. Der Kern ist eine Gruppe von Menschen aus der ganzen Welt, vielleicht ist einer von uns Ihr Nachbar.